Monday, 31 October 2011

Quentin Jones’ halloween window installation at Darkroom Store


The Knife-A Lung



Images via disneyrollergirl
Happy Halloween everyone! I hope you had all a great weekend. Just came across Quentin Jones halloween installation at the wonderful concept store Darkroom in London. Witty & witchy photo-montages and moving images. What a shame I can't go and see it with my own eyes but if you have time then swing by - its up till the 6th November.

The Darkroom is defintely not only because of its windows worth a visit. It's a unique place questioning the boundaries between art & design and celebrating the crossover between fashion and interiors. A concept I defintely support...I mean why only wear your necklace around your neck when it looks just as good at your wall? If you are looking purely for well-esablished labels you are probably wrong but if you want to find out more about emerging and unknown designers and craftspeople from around the world, alongside Darkrooms own beautiful collections, then check out their online shop here. I'm a big fan of Darkroom owner, Lulu Roper-Caldbeck's aztec laser cut artwork but with these prices I have to keep decorating my student house with pretty necklaces and shoes.

Hallo meine Liebsten! Ich hoffe ihr habt/hattet ein tolles Halloween Fest? Hier geht ja mal wieder alles drunter und drüber-Engländer lieben es einfach sich zu verkleiden! Diesmal berichte ich von Quentin Jones toller Fenstergestaltung für den Darkroom in London. Monochrome und witzige Bildermontagen schmücken die Fenster vom Konzept Store. Ich schaffe es leider nicht es zu sehen, aber falls ihr da seid geht auf jeden Fall hin! Bis zum 6. November habt ihr noch Zeit.

Und falls ihr es nicht schafft auch nicht schlimm, denn der Laden ist defintiv auch ein Besuch wert danach. Darkroom ist ein einzigartiger Laden, der die Grenze zwischen Kunst & Design hinterfragt sowie Mode und Inneneinrichtung zusammen bringt. In anderen Worten: Warum solltest du nur deine Ketten um den Hals tragen wenn sie doch genauso schön an der Wand aussehen? Es geht darum Grenzen aufzubrechen, Modeobjekten auch als Designobjekte zu nutzen und ein Schritt weiter zu gehen als andere. Mir persönlich gefällt das Konzept sehr gut. Im Onlineshop findest du weniger Designer Labels, aber dafür viele Nachwuchstalente aus der ganzen Welt sowie Darkrooms eigene Kollektion. Ich hab mich schon in Lulu Roper-Caldbeck's aztec Kunstwerk verguckt, habe aber leider als Student nicht das passende Kleingeld. Nun ja...dann werde ich halt weiterhin meine Wände mit meinen Ketten und Hüten Schmücken. 

Soapi

3 comments:

  1. oh man, das freut mich voll dass ihr sie alle so schön findet und sie so 'teuer' aussieht, ehrlich ♥ hast du diese steinkette hier auf deinem blog, würd mich mal interessieren wie die so aussieht :)
    nochmals vielen dank, das macht mich echt froh, tihi :D

    ReplyDelete
  2. Wow this looks really interesting! x

    ReplyDelete
  3. Kommt mir irgendwie bekannt vor ;-)

    ReplyDelete

Thanks for taking time & reading my post! I love hearing back from my readers, leave me a comment (:

ShareThis



blogger template by lovebird